Ein Tauschgeschäft oder Sklavenhandel? Olena Poljakow

Bauern und Unternehmer auf dem Land tauschten gerne und häufig ihre ukrainische und polnische Zwangsarbeiter*innen. Der Beitrag um das Leben von Olena Poljakow skizziert dies und was bereits eine einzige Arbeitskarte erzählen kann.

Kontroverse Denkmäler in Erding?

Walter Rauscher im Interview

Gibt es umstritte Denkmäler in Erding heute? Im Sommer 2020 traf sich Giulio Salvati mit Walter Rauscher (Krieger- und Veteranenverein Erding) und Helmut Bungart (Sudetendeutsche Landsmannschaft Erding), um sich über die Rolle von Denkmäler damals und heute zu unterhalten.

Liveschaltung 18. April 2020

Am 18. April 2020 organisierten wir zusammen mit dem Museum Erding eine Liveschaltung über Facebook mit Doris Bauer. Dabei kam auch Werner Brombach zu Wort, der seine Erinnerungen schilderte.

Die Bombardierung Erdings

Über 120 Menschen starben in der Erdinger Innenstadt am 18. April 1945. Zum Jahrestag hat der Erdinger Historiker Giulio Salvati mit der Unterstützung des Museum Erding einen kurzen Dokumentarfilm gedreht, welcher den Ablauf und die Hintergründe beleuchtet. Der Zeitzeuge Josef Miethaler und der Flugzeugexperte Thorsten Blaschke kommen zu Wort.

Die Benutzung der Erdinger Datenbank

Worum geht es im Online-Portal Erdinger Geschichte? Wer und wieso hat die Datenbank initiiert? Wohin führt die Reise? Diese Fragen und mehr werden bei diesem Video zum 1. Mai 2020 beantwortet.

Die Luftschlacht bei Erding am 24. April 1944

Am 24. April 1944 befanden sich über 700 Flugzeuge im Erdinger Raum, um den Fliegerhorst Erding zu bombardieren. Eine Luftschlacht bei Erding folgte. Unbekannte Unterlagen aus den US-Archiven dokumentieren diesen Angriff.