Ein Tauschgeschäft oder Sklavenhandel? Olena Poljakow

Die neue Aktion
"Gesicht für Gesicht"

Ende 2020 beginnt die Spendenaktion, um alle Gesichter im Staatsarchiv München digitalisieren zu lassen und öffentlich zu machen.

Gesicht für Gesicht

Die Spendenaktion zur Digitalisierung und zur Veröffentlichung aller Bilder aus dem Staatsarchiv läuft noch bis Januar 2021