Die Benutzung der Erdinger Datenbank

Eine Video-Einführung

75. Jahrestag Kriegsende in Erding

Zum 1. Mai 2020 stellt Giulio Salvati die Funktionsweise der Erdinger Datenbank zur Zwangsarbeit vor und was damit bezweckt wird: fast vergessene Verbindungslinien wieder sichtbar zu machen.

Aktionsmonat: Mai 2022

Am 8. Mai 2022 startet pax christi Erding Dorfen die Spendenkampagne „Ein Zwangsarbeitsdenkmal für Erding“. Die benötigten Spendengelder in Höhe von ca. 2.500 Euro werden vollständig dazu genutzt, die geplante Errichtung einer Erinnerungsstele in der Nähe des einstigen Lagers Eichenkofen und dem ehemaligen Luftzeugamt zu unterstützen. Mehr dazu hier